Sandstrahlen

Oberflächenbehandlung durch Einwirkung von Strahlgut

Unter Sandstrahlen versteht man die Oberflächenbehandlung eines Materials oder Werkstücks durch Einwirkung von Strahlgut (Glasperlen, Korund, etc.) als Schleifmittel gegen Rost, Verschmutzungen, Farbe, Zunder und andere Verunreinigungen. Speziell beim Anstrahlen (Sweepen) von feuerverzinkten Stahlteilen wurden gute Erfahrungen gemacht, da hierbei die glatte Zinkoberfläche angeraut wird und sich das Pulver dann gut verankern kann.